ERP Software

Was ist eine ERP-Software?

Mit dem Begriff Enterprise-Resource-Planning (ERP) werden die Aufgaben bezeichnet, die nötig sind, damit ein Unternehmen die im Betrieb vorhandenen Ressourcen (vor allem Kapital, Personal und Betriebsmittel) so effizient wie möglich einsetzt. Durch eine spezielle ERP-Software für den Mittelstand wird es für Sie deutlich einfacher, Planungen vorzunehmen sowie die Abläufe und Prozesse zu steuern oder gegebenenfalls zu optimieren. Nachdem sich der Markt für ERP-Systeme am Anfang vor allem auf größere Unternehmen und Konzerne fokussiert hat, wurde im letzten Jahrzehnt eine spezielle ERP-Software für den Mittelstand, wie z.B. SAP Business One, entwickelt. Vor allem der deutsche Mittelstand, der über sämtliche Branchen hinweg durch seine Leistungsfähigkeit und Effizienz besticht, war für diesen Wandel verantwortlich. Im Mittelpunkt standen dabei die effiziente Gestaltung der Geschäftsabläufe und die Erhöhung der Profitabilität.


Dem ERP-Management für den Mittelstand verbinden somit eine ganze Reihe verschiedener Funktionen und lassen sich in allen Abteilungen sinnvoll einsetzen. Dazu zählen etwa Finanzbuchhaltung und Vertrieb, aber auch Einkauf, Produktion und das interne Rechnungswesen. Entscheidungen über die Zuweisung von Ressourcen werden deutlich einfacher, da Führungskräfte und Mitarbeiter diese mit Hilfe der betriebswirtschaftlichen Gesamtlösungen schnell überblicken können. Die Informationen werden dabei quasi in Echtzeit zur Verfügung gestellt, außerdem ist im gesamten Unternehmen nur eine einzige Lösung nötig.


Bei der Einführung und dem täglichen Betrieb einer ERP-Software lohnt es sich, die Hilfe von Beratern in Anspruch zu nehmen, die sich darauf spezialisiert haben. Schließlich lohnt sich die Nutzung einer derart umfangreichen Lösung vor allem dann, wenn Sie möglichst viele der zahlreichen Funktionen tatsächlich im täglichen Betrieb einsetzen.Zu diesen Funktionen zählen unter anderem personalisierte Arbeitsplätze für jeden Anwender. Dadurch können die einzelnen Nutzer schnell auf eine Reihe von Berichten zugreifen, zudem erhalten sie schnellen Zugang zu besonders oft benötigten Funktionen, wie z.B. das Kundenbeziehungsmanagement (CRM). Dieses Werkzeug ist besonders für den Vertrieb hilfreich, der damit Geschäftschancen im Blick behalten, Kunden- und Lieferantenprofile anlegen sowie Kontaktdaten aktualisieren kann. Gleichzeitig wird eine Übersicht über Verkaufs- und Serviceverträge gegeben, sodass die Kunden besser betreut werden können. 


Gute ERP-Systeme überzeugen vor allem mit umfangreichen Bericht- und Analysefunktionen. Dazu verfügen diese über eine ganze Reihe an leistungsfähigen Werkzeugen, mit deren Hilfe Daten ausgewertet und in übersichtlicher Form zusammengestellt werden können. 

 
 
 
 

Kontakt

T +49 751 36344-100

per E-Mail zum Formular
 


Service

T +49 751 36344-130

Fernwartung Ticket anlegen
 

Weiterempfehlen

Seite teilen und empfehlen

       


Folgen Sie uns

       
   
 
 

Columbus Systems GmbH

Eywiesenstraße 6 T +49 751 36344-100
88212 Ravensburg F +49 751 36344-940

info@columbus-systems.de
www.columbus-systems.de

Impressum

Niederlassungen

Böblingen

Chiemgau

Folgen Sie uns auf
    Xing      LinkedIn   Google+   Youtube

Web-Konferenz
teamviewer