Referenzen

SBF Triumph Bikes & Parts GmbH & Co. KG

Der Zweiradhändler setzt für seinen weiteren Geschäftserfolg auf SAP Business One

Angefangen in einer stillgelegten Metzgerei, die als Verkaufsraum diente, ist die SBF heute ein weltweit agierender Händler für Triumph Motorräder und hochwertiges Zubehör. Der Geschäftswachstum stellte das Unternehmen vor neue Herausforderungen, dem wachsenden Markt und Anforderungen gerecht zu werden. Mit der in SAP Business One integrierten Werkstatt- und Kassenlösung sowie einer Bestellprozessintegration zum Hersteller selbst hat SBF eine für sie ideale Lösung gefunden.


Dank der innovativen Lösungen von SAP Business One und der persönlichen, kompetenten Beratung von Columbus Systems, konnten wir das Wachstum im Motorradmarkt in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren bestehenden Mitarbeitern erfolgreich bewältigen.“, Stefan Brändle, Geschäftsführer.



Die Vorteile für SBF als Zweiradhändler:

  • Integrierte Ressourcenplanung
  • Mobile Anwendung in der Werkstatt und Auftragsannahme
  • Zentrale Datenbank mit einer präzisen Übersicht der Verfügbarkeit über alle Standorte
  • Automatisierter Bestellprozess und integrierte Kassenlösung (Checkout-Prozess)
  • Verwaltung der Vermiet- und Vorführmotorräder
  • Unterstützung diverser Marketingaktivitäten (Datenmanagement)



 
 
 
 
 

Columbus Systems GmbH

Eywiesenstraße 6 T +49 751 36344-100
88212 Ravensburg F +49 751 36344-940

info@columbus-systems.de
www.columbus-systems.de

Impressum

Niederlassungen

Böblingen

Chiemgau

Folgen Sie uns auf
    Xing      LinkedIn   Google+   Youtube

Web-Konferenz
teamviewer