Versandabwicklung mit Logistik-Dienstleistern

Anbindung von Paketdienstleistern & Speditionen in SAP Business One

Für einen reibungslosen Ablauf der Logistikprozesse benötigt es neben einer effizienten internen Lagerlogistik auch eine Anbindung an die nachgelagerten Prozesse: die Übergabe an den Frachtführer sowie der Versand durch KEP Dienstleister (Kurier-, Express- und Paketdienstleister).

Da in diesem Prozess zahlreiche Informationen übermittelt werden müssen, haben wir eine Schnittstellen zu Transportunternehmen entwickelt. Die notwendigen Daten werden direkt von SAP Business One in die Systeme der Versanddienstleister übergeben, gleichzeitig findet auch eine bidirektionale Kommunikation zwischen den Systemen statt.


Die Anbindung kann zu allen gängigen Paketdienstleister eingerichtet und auf Speditionen erweitert werden. Der technische Aufbau ist flexibel gestaltet und frei konfigurierbar. Folgende Versanddienstleister sind bereits angebunden: DHL, dpd, UPS, GLS, Gebrüder Weiss, Kühne + Nagel.

Darüber hinaus ist auch die Anbindung eines Versandsystems, wie von der Heidler Strichcode GmbH, möglich.

 
Anbindung zu DHL, UPS, GLS, dpd, Gebrüder Weiss, K+N

Integrierte Versandlösung im ERP System

Die im Versandprozess erhobenen Daten wie Gewicht, Menge, Gefahrgutklassen oder Transporthinweise können einfach in den bestehenden Prozess integriert und wieder abgerufen werden. Das Paketlabel kann direkt am Packtisch oder in der Versandabteilung gedruckt und der Warenausgang zeitgleich im System erfasst werden.

Die beschleunigte und vereinfachte Versandabwicklung erfolgt effizient, ohne fehleranfällige manuelle Eingabe in das ERP System. Denn die hinterlegten Stammdaten in SAP Business One dienen als Grundlage der weiteren Versandabwicklung. Der Fokus kann auf das Kerngeschäft gelegt werden.

Transparenz & Kundenservice

Sie haben jederzeit den Überblick, wo sich Ihre Sendungen befinden und können Ihren Kunden aktuelle Sendungsauskünfte geben. Informieren Sie Ihre Kunden automatisiert über den Warenausgang und den Sendungsstatus der Ware - ohne, dass für Sie weitere Aufwendungen entstehen, Ihre Kunden aber zufriedener sind.

Schnittstelle zu Speditionen und Paketdienstleistern
 

Vorteile der SAP Business One Schnittstelle im Überblick

  • fehlerfreie und effiziente Versandabwicklung mit Paketdienstleistern & Speditionen
  • nahtlose Kommunikation mit den Systemen der Versandanbieter
  • Versanddokumente direkt und einfach in SAP erstellen
  • Informationen über Frachtkosten und Trackingnummer in SAP verwalten
  • Zuordnung der Sendungsverfolgung (track & trace) zum SAP-Beleg
 
 
 
 

Kontakt

T +49 751 36344-100

per E-Mail zum Formular
 


Service

T +49 751 36344-130

Fernwartung Ticket anlegen
 

Weiterempfehlen

Seite teilen und empfehlen

       


Folgen Sie uns

       
   
 
 

Columbus Systems GmbH

Eywiesenstraße 6 T +49 751 36344-100
88212 Ravensburg F +49 751 36344-940

info@columbus-systems.de
www.columbus-systems.de

Impressum     Datenschutz

Niederlassungen

Böblingen

Chiemgau

Folgen Sie uns auf
    Xing      LinkedIn   Google+   Youtube

Web-Konferenz
teamviewer